Cornglia

   Italien-Wandern-info.com > home > trekking >

 

Corniglia - Manarola - Vernazza

Mit dem Bus geht die  Fahrt nach Manarola. Auf der Wanderung von Manarola nach Monterosso (ca. 3 Std. Gehzeit) lernt man einen der schönsten Küstenstreifen der Welt kennen: eine Landschaft, die durch ihre unzugängliche Natur verschont geblieben ist.

Der Mensch hat dazu beigetragen, dass eine außergewöhnliche Felsarchitektur mit Terrassen und Treppen für die undenkbarsten Weingärten, die man je gesehen hat.

Der Weg  nach Manarola ist durch einen außergewöhnlichen Balkon über dem Meer verbunden. Als verborgener und romantischer Treffpunkt waren die Felsnischen ein Magnet für Liebespaare. Nach Manarola geht es über einen alten Eselspfad zum Bahnhof von Corniglia. In Corniglia ist das einzige Dorf ohne Hafen. So pittoresk der Ort auch ist, so mussten die Menschen der Natur ihre Schätze abringen. Die steilen Hänge sind voll mit Weinreben. Fast über die gesamte Strecke  geht es auf der gleichen Höhe. Wir erreichen  Vernazza. Von Vernazza steigt der Weg  bis auf 180 m Höhe an und fällt in der Nähe von Monterosso steil ab.

.

 

 

Wanderung "Via dell'Amore"

> Höhepunkt: Botanik, Panoramablick
> Wanderstrecke ca. 8 km 
> Gehzeit ca, 3 Std.
> Aufstieg: 180 m
> Abstieg: 50 m

Schwierigkeitsgrad: mittel --- 3Symbol W33

 

 

 

 

 

 

Corniglia

 


 

 

 

2 2 e mail 2

tel. +49.07021.577833

fax +49.07021.577837

2

Italien Wandern     tel. +49 07021 577833

.Kirchheim-Teck - Deutschland

  2  
Italien-Wandern-info – Wanderstudienreisen in Italien