Lipari

   Italien-Wandern-info.com > home > trekking >

Lipari-Cave di Caolino

 

 

 

Im Norden von Lipari wandern wir  entlang der Westküste durch die Cave di Caolino über die Thermen von San Calogero zum Aussichtspunkt von Quattrocchi. In der Cave di Caolino wurde vor vielen Jahren Porzellanerde abgebaut, die in der Keramikindustrie Verwendung findet. In diesem Talkessel zeugen dampfende Fumarolen von frühere vulkanischen Aktivitäten. Das Panorama auf die tief unten liegende Küste ist einfach hinreißend. Das geschichtete Gestein leuchtet von in Tönen von fast Weiß, über Sandfarben von Gelb, Ocker bis  Orange, Purpur,  Zinnober bis fast Schwarz. Im Frühjahr finden wir blühenden Ginster als zusätzlichen Farbtupfer. Auf einem reizvollen Weg hinunter zur Küste kommen wir zu den Thermen von San Calogero. Die Thermen San Calogero sind nach Schätzung seit über 3500 in Betrieb. Heute ist in diesem historischen Thermalbad das Ecomuseum de la Memoria, die von jungen Leuten betrieben wird.

Wir kommen zum Aussichtspunkt – besonders der Sonnenuntergang bietet ein märchenhafter Ausblick: über 200 m tief verläuft die gezackte Steilküste, Segeljachten kreuzen auf dem tiefblauen Meer zwischen den Faraglioni-Felsen. Man sieht den Vulcanokrater und Sizilien. An klaren Tagen kann man sogar bis zum Ätna sehen. 

 

 

 

 

 

Wanderung

Höhepunkt: Panoramablick, Botanik,

Gehzeit : 4 Std.
Wanderstrecke: ca. 10 km
Schwierigkeitsgrad:
mittel ---
3Symbol W33

 

 

 

Lipari

 


 

 

 

Foto Gallerie

2 2 e mail 2

tel. +49.07021.577833

fax +49.07021.577837

2

Italien Wandern     tel. +49 07021 577833

.Kirchheim-Teck - Deutschland

  2  
Italien-Wandern-info – Wanderstudienreisen in Italien