Caladiluna

   Italien-Wandern-info.com > home > trekking >
 
 

 Küstenwanderung  Cala di Luna

 

Die Hochebene des Supramonte brechen an der Küste des Golf di Orosei mit spektakulären Steilwänden zum Meer hin ab. An vielen Stellen werden sie von tiefen Einschnitten unterbrochen, die sich in West-Ost-Richtung in das Kalkgestein gefräst haben. Sicher findet man keine bessere und schönere Art, Sardinen zu bereisen als auf diese Weise.

Die Codula di Luna ist eine der wildesten, Unberührtesten dieser Art. Mit ihren über 200 m hohen Felswänden zieht sie sich kilometerlang durch den Supramonte di Dorgali bis zum Mündungsbereich an der Cala di Luna.

Die Küstenwanderung entlang des Golfs von Orosei nach Cala Luna führt uns durch mehrere Schluchten und Täler. Sie  führt durch eine reizvolle Landschaft und schattige Wacholder-Wälder zur Grotte Bue Marino und endet an einer der schönsten Buchten. Der 500 m lange sichelförmige Strand Cala di Luna ist Ziel unserer Wanderung. Er bietet nicht nur einen schönen Strand und traumhafte Wasserfarben, sondern auch eine atemberaubende Steilküste, die ihresgleichen sucht.

 

 

 

Wanderung Cala di Luna

Höhepunkt: Panoramablick, Botanik,
Fußbett Codula, Cala di Luna
Gehzeit : 4 Std.
Wanderstrecke: ca. 10 km
Schwierigkeitsgrad:
mittel ---
3Symbol W33

 

 

 

Caladiluna

 


 

 

 

2 2 e mail 2

tel. +49.07021.577833

fax +49.07021.577837

2

Italien Wandern     tel. +49 07021 577833

.Kirchheim-Teck - Deutschland

  2  
Italien-Wandern-info – Wanderstudienreisen in Italien